11 Jun 2019

Ein Flachdach besitzt keine beziehungsweise nur eine geringe Dachneigung, sie sollten es deshalb besonders sorgfältig abdichten, da sich sonst Nässe auf dem Dach stauen und Feuchteschäden verursachen kann. Abdichtungen von Flachdächern müssen also nicht nur thermischen Beanspruchungen wie großen Temperaturschwankungen standhalten. Hinzu kommen in der Regel mechanische, chemische und biologische Faktoren, sodass die Dachoberfläche höchste…

11 Jun 2019
S&L Brandschutz und Sicherheit

Photovoltaik ist eine geniale Möglichkeit, um Sonnenlicht in elektrische Energie umzuwandeln. Und so bevölkern immer mehr Solarzellen die Dächer dieser Welt. Also nur Mut! Nicht nur Süddächer sind für Photovoltaik geeignet. Sind die Dächer nach Osten und Westen ausgerichtet, kann das sogar besser sein – je nachdem, wie der Sonnenstrom genutzt wird. Grundsätzlich sind alle…

11 Mrz 2019

Das Steildach ist wirklich unsere Spezialität. Doch bei weitem ist nicht jedes Steildach gleich: Grundsätzlich sprechen Dachdecker von einem Steildach spätestens dann, wenn die Neigung des Daches mehr als 20 Grad beträgt. Dennoch werden auch weniger auffällig geneigte Dächer, umgangssprachlich als Steildächer bezeichnet – so zum Beispiel die modernen Pultdächer. Wir zeigen die vier gängigsten…

11 Mrz 2019

Mit dem Flachdach in Holzbauweise ist es kompliziert: In den letzten Jahren wurden vermehrt einschalige, unbelüftete Flachdächer in Holzbauweise gebaut, die höchst anfällig für Tauwasser waren und deshalb schnell von holzzerstörenden Pilzen befallen waren. Nicht gerade gut für den sowieso schon schwierigen Ruf der Flachdächer. Einige Forschungsprojekte haben nun gezeigt, wie und unter welchen Bedingungen…